Internationale Ticketagentur des Formel 1 Grand Prix von Ungarn
Noch 98 Tage bis zum F1 Grand Prix von Ungarn 2014 Deutsch Deutsch | English English | Suomi Suomi | Polski Polski | Magyar Magyar
Live chat by Boldchat

Ticketvorverkauf 2014


Bestellen Sie Ihre Tickets online mit Bestpreisgarantie für den Grand Prix 2014!
Jetzt mit Ticket Stornoschutz!

Hotels & Camping


Alles aus einer Hand!
Gemeinsam mit Ihren Eintrittskarten reservieren wir für Sie Ihr Hotel in Budapest oder Ihren Campingplatz. Den Voucher erhalten Sie dann gemeinsam mit Ihren Tickets per Post.

Hotels:
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne Sup.
3 Sterne
Camping:
Camping I
Camping II
Aqua
Gold Panoráma
Zengö
Silverpoint

E-Commerce Gütezeichen


Um Ihnen die Sicherheit zu geben, dass Sie bei Ihrer Buchung optimal betreut werden, wurde unsere Website nach den strengen Richtlinien des E-Commerce Gütezeichen zertifiziert.

Hotelaktion - So sparen Sie nochmals 5%

Bei Grand Prix Ticketbestellung auf unserer Website, sparen Sie die Bearbeitungsgebühr auf Ihre Hotelbuchung! Wählen Sie aus über 40 ausgewählten Partnerhotels in Budapest.
Klicken Sie hier für unsere Hotelauswahl

Boxengassenbesuch - die Formel 1 hautnah!

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den öffentlichen Boxengassenbesuch (Public Pitwalk). Herzlich eingeladen sind alle Inhaber eines gültigen Grand Prix Wochenendtickets am Donnerstag den 24.7.2014 von 16:00 bis 19:00

Siehe auch: Offizielles Programm
 



Rückblick 2013




Hamilton feiert ersten Sieg für Mercedes - Räikkönen und Vettel auf dem Podium

Lewis Hamilton gewann den Großen Preis von Ungarn vor Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel. Trotz Hamiltons Start von der Pole Position kam der Sieg eher überraschend, nachdem viele Beobachter damit gerechnet hatten, dass Mercedes wegen der heißen Temperaturen am Hungaroring eingehen würde. Doch Hamilton fuhr seine Drei-Stopp-Strategie souverän nach Hause und feierte damit seinen ersten Erfolg für die Silberpfeile. Gleichzeitig war es der 22. Formel-1-Sieg des Briten, womit er mit seinem Landsmann Damon Hill in der ewigen Bestenliste gleichzog.

"Wir hatten gehofft, dass die Reifen halten, waren uns aber nicht sicher. In den letzten 20 Runden habe ich sie dann geschont", so Hamilton nach...

Lesen Sie den kompletten Rennbericht hier...

Partner:






Zurück zum Seitenanfang